Eheringe aus Titan


Beim Titan handelt es sich um ein Übergangsmetall. Es ist bekannt für seine Leichtigkeit und Dehnbarkeit, dennoch ist es ein festes Metall, welches sehr korrosionsbeständig ist und somit widerstandsfähig gegen Einflüsse von außen. Auch dieses Metall verfügt über einen weiß-metallischen Glanz, der vielen Ehepaaren zusagt und daher das Grundmaterial für deren Eheringe bildet.

Auch hier werden wiederum gerne Edelsteine dazu verwendet, den Ehering der Dame femininer und geschmeidiger zu machen. Titan hat in den letzten Jahren immer mehr Verwendung als Grundlage für diverse Schmuckkreationen gefunden und wird daher auch gerne für Eheringe verwendet. Die Titanringe werden häufig matt poliert und wirken dadurch noch klassischer und edler. Die Eheringe aus Titan werden auch häufig mit anderen Metallen, wie z.B. einem Gelb-, Weiß- oder Rotgold oder auch anderen Metallen kombiniert.

Es gibt auch Eheringe, die zuerst einen gemeinsamen Ring aus zwei Teilen darstellen. Erst bei der Eheschließung wird der eine Ring auseinander gebrochen und es entstehen die zwei Eheringe. Auch hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt.

Die einen mögen es ganz schlicht und klassisch, andere wiederum schöpfen aus dem vollen und nutzen die vielfältige Kombinationsmöglichkeit der Metalle mit den Edelsteinen.






Rotgold Eheringe
Das klassische Gold
Eheringe kaufen
online vergleichen
Neuer Trend
Eheringe selber machen